Hier sind Kind & Familie zu Hause

Alles über das Haus des Kinderschutzbundes

Was im Haus des Kinderschutzbundes geboten wird

Der Kinderschutzbund Papenburg wurde 1983 gegründet und setzt sich seitdem für die Rechte der Kinder und die Belange ihrer Familie rund um Papenburg ein. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig.

rassel

BuBa Treff

der bunte Baby-Treff wurde ins Leben gerufen, damit sich Mütter und/oder Väter zusammen mit ihren Kindern und anderen Eltern austauschen und so in Kontakt kommen können. Dabei steht immer ein Thema im Mittelpunkt.

Hausaufgabenhilfe

Seit unserer Gründung sehen wir eine wichtige Aufgabe darin, Kindern und Familien mit einer Hausaufgabenbetreuung nachmittags zu helfen.

Präventionsprojekte

Seit Jahren bieten wir für Kinder verschiedener Altersklassen Theaterstücke zu aktuellen Themen an wie beispielsweise „Cybermobbing", Aufklärung gegen sexuellen Missbrauch u.a.

rassel

ADHS- Elterntraining

Der Umgang mit sogenannten ADHS-Verhaltensweisen bedeutet eine ständige Herausforderung für die Familie. Die liebenswürdigen Eigenschaften des Kindes sind fast ganz aus dem Blickfeld geraten. Alles dreht sich nur noch um das „Fehlverhalten “. Umso wichtiger ist es, die Fähigkeiten und Stärken des Kindes wieder mehr in den Mittelpunkt zu rücken. Daran wollen wir arbeiten.

Familienpaten

sind Ehrenamtliche, die ein Unterstützungsangebot für Familien anbieten. Das Angebot richtet sich vor allem an Familien, die kein soziales Netzwerk haben und nicht auf Hilfe durch Angehörige oder Freunde zurückgreifen können. Die Familienpaten werden auf diese Aufgabe gut vorbereitet und begleitet.

Kleiderkammer

Hier erhalten Sie gut erhaltene Kinderkleidung für wenig Geld. Die Kleidung stammt aus Spenden. Erlöse kommen bedürftigen Familien zugute.

Öffnungszeiten : Montag - Donnerstag  10:00-12:00 Uhr und Dienstag - Donnerstag 15:00-17:00 Uhr